06.01.2015

Videotagebuch: 4773 Km und ich brauche zum ersten mal den ADAC.


Es ist 11.00 Uhr und nach der Sackgasse auf dem Weg zum Strand stehe ich jetzt irgendwo in den Bergen an der E-23 und warte auf den ADAC Abschleppwagen. 



Bernd hat mir per Whats App sehr geholfen. Fehler bestimmt. Lösungen besprochen. 

Mir fehlt ein 24 Maul Schlüssel. Zu Hause in der Werkstatt liegt einer. Aber die ist jetzt ja nicht hier. Die Nuss passt nicht und mit der Zange passiert gar nix. 

Also warten und Nachdenken. Naja und den ein oder anderen Beitrag schreiben. ;-) 











Die erste Stunde warten ist rum. Ich habe einen kompletten anderen Beitrag geschrieben. 

Hey, gerade als ich den Satz schreibe kommt der gelbe Abschlepper um die Ecke. 

Also ab in das Sammeldepot. Der ADAC kümmert sich scheinbar schon um ein Hotel. Brauche ich nicht. 24er Maulschlüssel ist wichtiger. 

Irgendwann hat der Fahrer mich dann mit einem Übersetzer verbunden. Ich erklärt was ich möchte. Er so: Ja heute ist Feiertag. Da passiert nix. Auto ins Depot schleppen, morgen weiter sehen. 
Jo ok. Einverstanden. Im Depot wird wohl Werkzeug sein. 
Wir da angekommen. Ich mit Händen und anderen Maulschlüsseln erklärt was ich möchte. Ah ja. Er schaut mich an als wenn er sagen wollte. Junge, das hättest du auch gleich sagen können. 

Irgendwann finden wir dann einen Schlüssel. Natürlich geht das Ventil damit auch nicht raus. Also Rostlöser drauf. Bisschen Quatschen. Und dann noch mal. Na ja irgendwann hat das Ventil dann verspielt und geht los. Na Super. Alle sind glücklich. 

Ja schon aber was nun. Teile gibt es erst morgen. Wegen Feiertag. Jo, und dabei ist es ein Lucas Standart Teil. Bestimmt bekommt man das auch hier innerhalb von einem halben Tag geliefert. 

Ok. Der Fahrer hat mir dann gezeigt wo der Bosch Dienst ist und wo ich was essen gehen kann. Sehr Nett. Danke. 

Ich noch mal mit Bernd geschrieben. Schneid einfach das Gummiding ab. Jo Ok. 

ER LÄUFT!! 

Na geil. Das Ausmachen ist jetzt anders. Sieht man ja auf dem Video. Aber was solls. 

Ich stehe nun in einem Naturpark kurz vor Alicante. Da lässt es sich eine Nacht aushalten. 

Heute Abend gibt es TK Fisch. Mit Salz und Pfeffer. Und morgen früh geht es dann weiter. Ich möchte noch eine Bucht finden in der ich mal einige Tage bleiben möchte.






































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.