17.01.2015

WMAI: Unterwegs mit dem Land Rover Defender


Alles "Was Mir Aufgefallen Ist" mit dem Land Rover Defender auf dem Road Trip nach Spanien zum Jahreswechsel 2014/2015:


- Das Navi sucht streit mit mir wenn es Langeweile hat. 

- Die Scheibenwischer haben keine Intervall Schaltung.

- Der Wischbereich des Scheibenwischers hört so auf der Hälfte meines Gesichts auf.

- Der Innenspiegel lässt sich per Klipp Verschluss demontieren. 

- Jetzt kann ich viel besser und mehr sehen. Besonders in den Serpentinen. 

- Die Öltemperatur Anzeige macht Späße mit mir. 

- Leute die mit mir sprechen wollen stehen auf der Beifahrerseite und bleiben da auch obwohl die sehen das ich auf der anderen Seite sitze. 

- Je länger wir zusammen unterwegs sind um so besser verstehen wir uns. 

- Mit dem Navi habe ich mich auch wieder vertragen. 

- Auf der Tour nach Spanien fahre ich insgesamt 7726 Km. 

- In Spanien tausche ich ohne Probleme das Kreuzgelenk am Hinterradantrieb. 

- Ich mische 2 Takt Öl als Dieselzusatz bei. 

- Auf der Tour lerne ich ZAhl (2) Land Rover Fahrer kennen. 

- Oben aus dem Ölmessstab kommt Öl raus. Nicht zu knapp. 

- Der Wischbereich der Scheibenwischer ist immer unterschiedlich besonders bei Wind. 

- Alleine unterwegs sein ist blöd wenn man den Beifahrerspiegel einstellen möchte. 

- Warm Wasser kann man sich selber machen wenn man den Wassersack vor die Heizung im Beifahrerfussraum legt. 











Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.