04.06.2015

Abenteuer & Allrad: Anreise Tag


Eigentlich wollte ich ja nur ein WMAI zum Messebesuch schreiben aber es so schön hier das ich mich zu weiteren Storys entschieden habe. 

Los geht es ja mit der Anfahrt. Ich war irgendwie gar nicht aufgeregt und und habe es am Mittwoch ruhig angehen lassen. Also erstmal ausschlafen und dann nach dem Frühstück los. Frühstück habe ich zwar ausfallen lassen. Es gab was mit für den Weg. 

Gestern hatte ich noch mal das Auto leicht durch gesehen und alles eingepackt was ich so brauche. Oder meinte was ich brauche. 

Na dann mal los. 

Autobahnfahrt steht an. 555 KM. Naja, nützt ja nix. 
Als ich bei Hamburg von A 23 auf die A7 fahre sehe ich hinter mir einen Land Rover. Oh. Wie der aufgebaut und bepackt ist könnte der auch zur Messe wollen. Ich beobachte den mal im Spiegel. Hmm, nette Teile verbaut. Und sag mal, ist dahinter nicht noch einer? Im Elbtunnel sehe ich dann das es 3 sind. Das ja mal ein Ding. 

Dann werde ich von allen dreien überholt. Alle winken. Ja das geht ja gut los. An der Raststätte Harburger Berge fahren die 3 dann raus. Ich natürlich hinter her. 
Ich bin noch nicht ausgestiegen da werde ich begrüßt mit: Hallo Dennis, schön das du auch zur Messe möchtest. Lustige Webseite hast du. 

Jo, Läuft. Es gibt ein großen Hallo. Und 5 Minuten später liegen schon die ersten unter den Autos und wir Männer hören gar nicht mehr auf zu fachsimpeln. Die Frauen drängen dann irgendwann zur Weiterfahrt. Ihr könnt euch noch tagelang auf dem Messe unterhalten.  

Ich fahre alleine weiter. Mein Reise Tempo ist geringer und den Weg finde ich wahrscheinlich auch alleine. 

Weitere Fahrzeuge die zur Messe passen treffe ich erst so ne Stunde vor Bad Kissingen. 

Die Anfahrt verläuft vollkommen problemlos. Es wird zum ersten mal richtig warm im Auto. Ich habe beide Lüftungsklappen und eine Scheibe auf. 

Ich habe ja schon so eine Vorstellung gehabt wie groß es sein wird. Aber der Camp Ground ist echt ganz schön groß. Ich stelle mich erstmal zu ein paar Camel Trophy Leuten aus England und schaue mir das Gelände zu Fuss an. 

Dazu erstmal die kurze Hose angezogen. Man ist das Warm hier. Wo ist nochmal mein Strohhut? Ok. Also mit auf die Liste "Was ich vergessen habe"

Die Leute aus Schleswig treffen ich auch schnell wieder. Wir haben dich schon fahren sehen. Du bist ja auch ohne technische Problem durch gekommen. Wir sind auch erst ne 1/4 Stunde hier. 

Ich sage das ich noch Leute suche und mir das Gelände ansehen möchte. Oh, warst du schon am Wasser? Wasser? Ja da unten läuft ein Fluss. Ach. 

Ich da erstmal hin. Oh Geil. Es sind noch Plätze zwischen Wald und Fluss frei. Na dann mal schnell den HBM geholt. 
Sehr gut. Genau nach meinem Geschmack. 

Rechts und Links von mir stehen auch Land Rover. Die Kollegen auch Hessen sind zu viert und haben Anhänger mit Grill und Festzelt Garnitur dabei. 

Wir essen dann erstmal schön zusammen. Ach wie schön. 

Geredet wird die ganze Zeit und wir liegen schon wieder unter den Autos. Was für ein Spaß. 

Irgendwann wird es dann frisch und es gehen alle zu Bett. 

Es geht also schon mal richtig gut los. Ich werde jetzt mal aufstehen und mich um Frühstück kümmern. 

Bis Später.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.