16.08.2015

WMAI: #cccamp15, Chaos Communication Camp 2015 im Ziegeleipark Mildenberg


Ich war knapp eine Woche auf dem Chaos Communication Camp und das ist mir aufgefallen:




- Das Twitter Hashtag ist #cccamp15 oder auch #ccccamp15

- Man kann den Eintrittskarten Preis in einem gewissen Rahmen selber bestimmen. 

- "Im See baden" ist das neue duschen. 

- Wir bauen unser Camp direkt am Hafenbecken auf. 

- Es sind ca. 5000 Leute hier. Jedenfalls munkelt man das. 

- In der ersten Nacht gibt es Probleme mit Mücken. Später irgendwie nicht mehr. 

- Der, der das zu entscheiden hat, ist gerade nicht da. 

- Mein DECT Telefon hat die Durchwahl 7667.

- Beim ersten mal kochen mache ich viel zu viel. Die Nachbar Nerds freuen sich und werden auch noch mit satt. 

- In der Toilette geht das Licht von alleine aus. Zweimal. 

- Einige große Zelte haben eine Neopren Plane. 

- Wir haben 4 DECT Telefone. Beim Anmelden ist eine lange Schlange. 

- Ich gehe jeden Tag schwimmen. Im Badesee und in der Havel. 

- Man kann eine Winkekatze anrufen. Die winkt dann. 9228

- Es gibt einen Adult Service. 8666

- Es ist staubig. 

- Jeden Tag ist Wochenmarkt vor dem Eingang. 

- Es wird kaum Bier getrunken. Nur Wasser und Mate. 

- Eine himmelblaue Lokomotive fährt bei uns am Camp vorbei. 

- Sabine meint ich verliebe mich in sie wegen dem Essen. Hat fast geklappt. 

- Ich habe gezeigt bekommen wie man Vorhänge Schlösser öffnet. Ohne Schlüssel. 

- Fotografieren ist nicht erlaubt und meistens auch nicht erwünscht. 

- Jeder bekommt ein Radio zum selber bauen geschenkt. Man kann da auch noch ganz viel anderes Zeug mit machen. 


- Das Eintrittsband ist Grün. 


- Mobiltelefon Empfang ist nicht immer gut. Aber das DECT Telefon funktioniert überall super. 


- Am Badesse ist schnelleres WiFi als bei uns im Camp. 


- Die Sabines von Naked Lunch haben jetzt auch ein DECT Telefon. 


- Dirk beißt vor der ersten Benutzung ein Stück von seinem Teller ab. 

 - Unsere Feuerstelle wird mit 3 Getränkedosen modifiziert.

- Während der Vortrag in Englisch läuft kann ich über das DECT Telefon eine deutsche Liveübersetzung hören. 8012


- Dirk hätte gerne ein Fahrrad auf dem Camp. 


- Sandbleche und Klappböcke ergeben einen guten Küchentisch. 


- Ich habe eine Angel mit, aber alle Köder vergessen. 


- Schlangestehen scheint Volkssport zu sein.


- Dirk bekommt Haken und Maden von einem Angler geschenkt. 


- Es ist allgemein nicht zu voll. 


- Für jeden ist genug Platz und die Wege sind überschaubar kurz.


- Joe hört erst beim siebzenten mal rufen, dass sein Essen fertig ist. 


- Fast alle Frauen heißen Sabine. 


- Der WiFi Empfang ist schlechter als ich ihn mir vorgestellt habe. 


- Dieses WMAI schreibe ich aus der Hängematte am Badesee. 


- Discokugeln sind sehr verbreitet. 


- Rettungsdecken auch. 


- Ein Diesel Aggregat steht direkt neben dem Sendezentrum. 


- Die Freakshow wird Live von der BER Bühne produziert.  NSFW auch.


- Tim und Holgi sind zum Schluss der Sendung ganz besoffen.


- Es gibt einen Pfannkuchen Roboter, der seit einigen Jahren immer weiterentwickelt wird. 


- Die meisten Ursachen für Sani Einsätze sind Dummheit. 


- Es gibt Workshops zum Aluhütte selber bauen. 


- Nachts um halb 2 sind es 25 Grad im Landrover. 


- Morgen um Halb 9 auch. 


- Wenn man abends sein Notebook vor dem Zelt stehen lässt dann ist es morgens nicht weg sondern es ist an einem Ladekabel angeschlossen damit es nicht ausgeht. #Freakshow


- Essen und Kochen ist auch im Nerdbereich angekommen. 


- Das Flugfeld ist auf der anderen Hafenseite. 


- Eine Drohne stürzt ins Hafenbecken. Eine andere in einem Baum. 


- Andre von Netzpolitik.org läuft mit einem roten Blinke Hut rum. 


- Von Fr. auf Sa. ist Unwetter angesagt. Es kommt aber nur kurz viel Regen. Ohne Wind. 


- Es gibt viele Brüste zu sehen. 


- Zuviel Mate bekommt mir nicht. 


- Zu wenig auch nicht.


- Hammock ist englisch für Hängematte. 


- Es gibt eine Freiheit statt Angst Demo. Ich kann Sprechchöre hören schaffe es aber nicht aus der Hängematte. 


- Mein orangener Füller schreibt auch orange.


- Die Bahnschienen machen das verlegen der Rohre der Seidenstrasse nicht einfacher. 


- Einige färben sich die Bärte sehr auffällig. 


- Es gibt sehr wenige Paradiesvögel. 


- Einige rauchen vegane Zigaretten. 


- Der Zug mit dem Bällebad entgleist hin und wieder. 


- Sonntag morgen vögelt ein Paar auf dem Steg am Hafen. Ich werde erst wach als die gerade fertig sind. 


- Auf dem Camp gibt es 4 Arten von Wasser. 


- Die gedruckte Landkarte ist wie bei dem Siedler Spiel aufgebaut. 


- Ich esse  zwei Hacker Burger mit je einer Scheibe Apfel drauf. #Nacked Lunch


- Ich hätte fast vergessen Selfies zu machen. 


- Dirk findet die Ernährung bei uns zu fleischlastig. 


- Der "Iced Chai latte" schmeckt nach Milch mit Zimt Geschmack. 


- Die Arschlochdichte ist sehr sehr gering. 


- Man sieht viele Hippiefrauen. 


- Einige zelten zum ersten mal. 


- Sehr viele sind zum ersten mal auf dem Camp. 


- Es ist die ganze Zeit schön warm. 


- Keiner fragt mich was ich beruflich mache. 


- Sehr viele Leute spannen über ihre Zelte Rettungsdecken. Bin mir nicht sicher ob das gegen die Wärme ist oder weil keiner die Gedanken lesen soll.


- Das ist das längste WMAI das ich je geschrieben habe. 


- Ich habe sehr viele neue Aufkleber geschenkt bekommen. 


- Alle sind exzellent zu einander. 


- Nirgendwo liegt Müll rum. 


- Ich entdecke auf dem Event wieder twitter für mich. 


- Ich habe nur zwei Bücher gekauft. Das Medium ist hier nicht mehr so verbreitet. 


- Der Camp Zipper kostet 45,- Euro und man hat 2 Farben bei den Kaputzenbändern zur Auswahl. 


- Ich benutze die meiste Zeit mein neues notepad++


- Ich habe basilikum fürs nächste Mal angepflanzt. 

- In unmittelbarer Nähe zum Camp sind ohne Ende Bäume umgeweht. 



















































Fotos: Volker 

Text und Fotos: Dennis 



Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen.

Kommentare:

  1. Also ganz im Ernst...Das ist das geilste WMAI, das Du je hochgeladen hast!

    AntwortenLöschen
  2. Sebastian Schulz17. August 2015 um 12:18

    War richtig geil bei euch, super Event, geiles Essen ;)
    das Essen müsst ihr Probieren wenn ihr ihn mal trefft !!!1
    Ich hoffe dass man sich auf dem nächsten Event wieder trifft,
    mit euch wird’s nicht langweilig,
    Viel Spaß und viel Erfolg bei deinen Reisen.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.