09.10.2015

Schweden, das Land mit dem freundlichsten Supermarkt Angestellten der Welt.

  
Heute bin ich mal etwas mehr gefahren. Habe vergessen die Km Zahl aufzuschreiben aber ich denke mal 250 Km waren es wohl. 


Aber für den Stellplatz hat es sich gelohnt. 

Ich stehe in einer Bucht direkt auf dem Stand. Hier ist im Sommer wohl viel los. Jetzt bin ich mit Volker und Tore alleine. 
Das ist gut so. Wenn man alleine steht dann lernt man zwar keine neuen Leute kennen. Was wirklich schade ist. Das fehlt mir oft auf meinen Reisen. 
Aber dafür hört man hier wirklich nur die Wellen. Das ist auch sehr schön. 
Ich habe festgestellt das mir die „Wildnis“ doch mehr liegt als eine Stadt. 
Heute mein Einkaufen in so einem Mega Store zb. Da waren alle sehr nett. Man ist sehr oft und herzlich begrüßt worden. Das war großartig. Aber irgendwie sind es dann doch wieder zu viele Menschen. Und es fahren so viele Autos rum. 
Also nicht so wie bei uns. Da ist es noch viel extremer und ich werde im Supermarkt nur selten begrüßt. 
Aber alleine in der Bucht hat mir schon auf meiner Spanien Tour gut gefallen. 

Was gibt es noch zu berichten? 

Es sind noch ca. 10 Tage nach. Ich habe überlegt mir Stockholm mal genauer anzusehen bin mir aber noch nicht sicher ob ich das mache. Hat jemand Empfehlungen für Stockholm? 

Was gab es denn zu Essen?

Freitag ist Fischtag. Also mal wieder Lachs. 17,90 € das Kg. Aus der Theke. 2 Stück a 400 Gramm. 
Volker hat sich ja auch eine Murrikka gekauft. Die haben wir ja letztens schonmal eingebrannt. 
Jetzt ist es an der Zeit den Lachs drauf zu braten. 
Also Fett heiß werden lassen. Den Lachs mit der Haut zu erst in die Pfanne. Heute war die Pfanne sehr heiß. Das ist bei Lachs nicht so gut. 
Volker hat die Pfanne dann zwischen durch mal runter genommen und das Feuer kleiner werden lassen. 
Wenn der Fisch ein wenig mehr als halb durch dann wird der gewendet. 
Zitrone und Salz drauf. Fertig. 
Geschmeckt hat es mal wieder sehr gut. 


Volker ist nicht satt geworden und hat sich noch den Rest vom Thai Curry von gestern warm gemacht. 










Fotos: Volker 

Text und Fotos: Dennis 



Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.