15.10.2015

Stille. Nur das Meer rauscht.


Ich bin heute morgen einigermassen früh aus Stockholm losgefahren. Und stehe gleich in einem Verkehrsstau. Ich wusste schon gar nicht mehr das es sowas gibt. 



Stellplätze habe ich gestern gesoutet. Und schon bei 10:00 Uhr rum hatte ich den ersten erreicht. Wirklich schön. 
Flaches Wasser. Tolle Bucht. Mitten im Wald. Schön ruhig. Naja fast in der einen Ecke steht ein Van mit einem Kennzeichen aus Lettland. Daneben ein riesen Müllhaufen. In dem Fahrzeug erwachte jemand und hat auch gleich das Auto angeschmissen. Ist wohl zu kalt gewesen. Mir ist aufgefallen das in der Gegend sehr viele LKW Fahren auch Kennzeichen aus Lettland haben. Das war mit irgendwie nicht so ganz nach der Mütze. Es ist noch früh also mal weiter suchen. 

Die nächsten zwei Plätze sind Nieten. 

Jetzt sitze ich direkt am Wasser. Es ist die Ostsee. Zwischen Trosa und Nyköping. Also Schweden und ein wenig südlich von Stockholm. 
Der Platz ist ein Anleger für Schiffe. Vorhin ist ein Schiff gekommen und die Besatzung ist mit den Autos die hier standen weggefahren. Jetzt bin ich ganz alleine. Schräg gegenüber brechen sich ein paar Wellen und mehr ist nicht zu hören. 

Silence. 

So wie ich es mag. 
Feuer werde ich heute nicht machen. Hier wäre die Feuerschale von Volker gut. Aber naja. Die Sonne geht in diesem Moment unter und ich werde früh zu Bett gehen. 

Bis morgen. Dann auch sicher wieder etwas ausführlicher. 







Text und Fotos: Dennis 



Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen.


1 Kommentar:

  1. WOW...sehr schöner Platz! Lass dir deine Datteln schmecken ;)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.