08.10.2015

Välkommen till Sverige


Jetzt bin ich in Schweden und was ist das erste was ich gleich hinter der Grenze sehe?

Genau, eine Ikea Markt. 
Den lasse ich aber rechts liegen. 

Es wird Zeit das ich wieder an die Ostsee komme. Kurz Lebensmittel einkaufen und dann weiter. Es soll Green Curry geben. 

Ich habe noch Kartoffel. Die passen da eigentlich nicht so gut zu aber egal. Gekocht wird im Dutch Oven. Volker macht Feuer. 

Ein großes Stück Butter in den Pott. Klein geschnittene rohe Kartoffeln dazu und schön in der Butter anbraten. Wenn die gut durch sind dann die zwei Sorten Fleisch dazu. Diesmal Hähnchen und rotes Fleisch. Volker meint das es Rind war. Ich konnte die Verpackung nicht lesen. 
Beides auch anbraten. 
Dann eine Dose Kokosnussmilch dazu und eine Packung Green Curry Paste aus dem Asia Laden. 
Fischöl auch dazu. Also anstatt Salz. 
Dann das Gemüse. In diesem Fall eine Paprika und 6 große Champignons  Das ziehen lassen bis es fertig ist und einfach nur am Feuer genießen. 

Auf dem Feuer dann auch gleich den vollen Wasserkessel stellen. Heißes Wasser brauche ich noch mindestens 20 Liter. Lieber mehr. 
Jetzt ist es 19:30 Uhr und es wird kalt. Aber ich werde noch ein wenig machen müssen. 12 Liter habe ich erst. 
Aber es sind noch keine minus Grad. Der Himmel ist bewölkt. Das hält die Wärme. 
Könnte also eine ganz angenehme Nacht werden. 

Als ich heute morgen grade losfahren wollte,(Der Land Rover ist bis jetzt jeden Morgen gut angesprungen) habe ich am anderen Ende der Bucht eine Herde Rentiere ausmachen können. Sehr schön mit anzusehen wie die sich die besten Plätze in der Sonne gesucht haben. 

Toll, was man hier so kostenlos geboten bekommt. 

Gefahren bin ich heute so 130 Km. Die Ostsee nennt sich hier Bottnischer Meerbusen. Der nächste Ort heisst Råneå.










Fotos: Volker 

Text und Fotos: Dennis 



Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen.

Kommentare:

  1. WOW. Echt super das du schon so weit gekommen bist! Lese jeden Tag mit.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kolja,

    vielen Dank.

    Beste Grüße

    Dennis

    AntwortenLöschen
  3. Ja! Das ist echt der Hammer!! Vielen Dank Dennis für deinen tollen Block!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Lukas,

    ich musst in den letzten Tagen öfter mal an dich denken. Hoffe es geht dir gut?

    Vielen Dank.
    Freut mich sehr das du intensiv mitliest.

    Beste Grüße

    Dennis

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.