09.06.2016

Auf geht es nach Polen.


Gestern ging es Richtung Polen. Es passte arbeits technisch gerade gut und ich musste auch mal wieder raus. In Bad Kissingen ist das Reisefieber ausgebrochen und das muss ja auch gestillt werden.



Volker hat den selben Plan. Also sind wir wieder zusammen unterwegs. Wie ist der Plan? Mittwoch mittag los und an der Müritz treffen. Nächste Woche zurück. Dazwischen ist noch nix abgemacht.

Bis dahin sehen das in der Firma alles vorbereitet ist, so das ich weg kann.
Hat zu Glück auch geklappt.
Ich bin früher in der nähe Mürtiz und schaue mal nach einem Standplatz für die Nacht. Ein Strandparkplatz, ein Parkplatz an einem Naturpark oder ein Badestelle würden mir gefallen.
Doch irgendwie ist alles voll Häuser. Und überall Verbotsschilder.
Dann finde ich Schilder die zum Naturpark Müritz leiten. Na das ist doch mal einen Versuch wert.
Kurz bevor ich ankomme steht da mit mal ein Schild "Badestelle". Das hört sich ja noch viel besser an. Also mal angesehen.
Es ist nix mehr los. 2 Tagesbesucher. Und zwei Buse die scheinbar über Nacht bleiben wollen. Die Busse stehen je am Ende vom Parkplatz. Ich suche uns einen Platz in der Mitte. Mal rasch Volker den Standort geschickt. Wie weit bist du noch weg? Ich habe Hunger.  Ja, bin gleich da.

Der Platz gefällt. Wir machen Feuer und es gibt Tee und was zu essen.

Mit dem einen Bus ist ein junges Paar aus Berlin da. Die haben auch einen Hund mit. Volker geht mit Lemmy hin und schaut ob sich alle vertragen.
Wenig später sitzen wir alles bei uns am Feuer. Es gibt noch mehr Tee und wir plaudern viel. Sehr schön.
Heute soll es ins Driving Center Groß Dölln gehen. Da hatte ich beruflich immer viel zu tun und mir ist danach mal wieder vorbei zu schauen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.