29.07.2016

Dänemark, Strand und Wind. Doch die Frisur sitzt.


Vejers Strand ist mein Ziel in Dänemark. Ich habe davon gehört. Nordsee. Kurz hinter Esbjerg. 


Der Autostrand ist gefühlte 2 oder 3 Km lang und ausreichend breit. Für meinen Geschmack ist der Sand viel zu hart. Für alle anderen ist das bestimmt genau richtig. Um mit Strassenautos darauf zu fahren ist es super. 
Es sind auf einem Donnerstag viele Leute am Strand. Da der aber so lang ist verteilt sich es schön. 
Ich bin extra ein wenig weiter in Dänemark rein gefahren damit nicht ganz so viele Deutsche Urlauber da sind. Das hat aber leider nix gebracht. Vom Feeling her hätte das hier auch irgendwo an der Ostsee sein können. 

Es ist schön und ich möchte bleiben. Am Eingang stehen Schilder das Camping am Strand verboten ist. 
Ok, Aber wir wird hier Camping definiert und was passiert wenn man es trotzdem macht. Und ist ein paar Stunden im Auto schlafen schon Camping?

Ich spreche mit Leuten. Die allgemeine Meinung ist das der Strand in der Nacht leer ist und das alle einen Campingplatz besuchen. 

Wenn man ab 19:00 Uhr eincheckt dann soll es wohl keine 10 Euro mehr kosten.

Ok, das hört sich ja gut an. Bis dahin kann ich ja nochmal locker am Strand bleiben und schauen was andere so machen. 

Der Strand wird dann auch schnell leerer und zum Sonnenuntergang finde ich auch einen Stellplatz ausserhalb vom Strand. 

Es soll mal Leute gegeben haben die haben 1000 Kronen Strafe zahlen müssen weil sie am Strand übernachtet haben. 

Morgen werde ich den Tag nutzen um mir die Gegend und weitere Strände an zu sehen. 











Kommentare:

  1. Willkommen auf dem Dünen Campingplatz Vejers

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank ! Wirklich schön hier ... Komm doch mal auf nen Tee vorbei

    AntwortenLöschen
  3. Moin,

    habe die Einladung leider erst zu spät gesehen. Schade. Bin inzwischen schon abgereist.
    Viel Spaß noch in Dänemark !!!

    AntwortenLöschen
  4. Habe deinen LR auf Skalling gesehen. Wenn du mehr Sandpisten magst, musst du nach Nord-Jütland. Wir waren früher immer in Rødhus bei Blokhus. Da kannst du kilometerweit am Strand toben und durch Priele rauschen.
    LG Holger

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.