19.08.2016

Fragen, Antworten und Sonne.


Die Kinder sind weg. Es gibt keine Fragen mehr. Auch keine Antworten aber dafür Sonne und Berliner. Viele Berliner. 

Ich komme mir vor wie in Spanien am Strand. Alles Deutsche in Spiesser Wohnmobilen. Man kennt sich. Man ist Oberflächlich zu einander. Man ist Misstrauisch gegen über neuen Leuten. Man grüßt nie zuerst und zurück grüssen fällt auch schwer. 
ganz so ist es hier nicht. Keine Spiesser Wohnmobile sondern eher Hippie Fahrzeuge. Das ist besser, finde ich. Aber das macht eine seltsame Stimmung. Die ist jetzt nicht feindselig oder grob unhöflich aber das habe ich schon anders erlebt. Scheinbar ist es ein wenig so das die, die sich schon kennen genug mit einander zu tun haben und das ist wohl einfach als mit Fremden zu sprechen. Ja, klar kann man jetzt sagen dann mach du doch den ersten Schritt. Brauchst hier keine Sprüche machen. Auf dich hat eh keiner gewartet. Wenn du welche kennen lernen willst dann rede halt mit den Leuten. 
Ja. Ich weiss. Wenn man alleine steht und da ist noch ein anderes Fahrzeug dann redet man irgendwie eher miteinander. 
Hier ist es wie meistens in solchen Situation. Wenn man dann 3 Tage da ist dann gehört man auch irgendwie dazu und redet dann auch nicht mit den Tagesbesuchern. 
Ich will hier keine 3 Tage bleiben. ;-) 
Morgen geht es weiter. Wohin ist noch unklar. Vielleicht wieder Richtung Heimat und dann doch noch mal den Ursprungsplan aufgreifen und Schleswig-Holstein erkunden. 

Fahren:
Ja, 37 meter um im Schatten zu stehen. Ich glaube ich parke noch mal um. Mir ist nach Meer Blick. Hier ist den Büschen ist es für Feuerwachen gut. Aber mit dem Essen bin ich ja schon durch. 

Essen:
Frühstück hat Dirk ausgegeben. Brot mit Honig. 
Mittags Müsil, geht auch. Gibt es ja auch in Lecker. Packe ich für weitere Reisen ein. 
Heute Abend, Bratkartoffeln mit Zwiebeln, Champions und Knoblauch. 

Der Hängematten Test wurde fortgesetzt. Es gab keinen Favoriten. Die Kinder und ich sind uns nicht einige geworden. Irgendwie sind alle gut. 
Der Kleine meinte zu mir das er doch die eine Hängematte mitnehmen könnte dann brauche ich die nicht tragen. Die wäre ja zu schwer und er würde das gerne übernehmen. Na, wer kann da schon nein sagen? ;-)

Ich bin in Schreibelaune und es sprudelt nur so aus mir raus aber ich habe heute so gar nix erlebt. Nicht mal Fotos habe ich gemacht. Die macht Volker sonst. Immer wenn man den braucht ist der nicht da. Der Feuer ist auch schon wieder aus. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.