12.09.2016

Kristiansand: Morgen geht es nach Dänemark.


Von einem Camp kann man heute nicht reden. Eher von Industrie Camping. Dafür aber einen tollen Ausblick aufs Wasser und auf Felsen. 
Also wo bin ich und was ist passiert?


Kristiansand liegt an. Da geht Montag nachmittag die Fähre. Wir schauen uns zwei Camping Plätze von der Strasse aus an. Beide sind nicht nach unserem Geschmack. Auf der Karte gibt es eine halb Insel mit einem Strand. Lass uns da mal hinschauen. Sieht ganz gut aus. Vielen Leute laufen rum wenn man aus der Wildnis kommt. Wollen wir hier stehen bleiben? Erstmal ja. Die Hängematte ruft. 
Diese Halbinsel ist ein Sammelbecken für Künstler und Kultur. Es gibt viele kleine Ausstellungen und Kneipen in denen öfter mal Live Musik gemacht wird. 

Ich mache einen Spaziergang. Leute sitzen draussen vor den Cafés und Restaurants. Es gibt verschieden Hafenbecken. Nett gemacht. 

Als ich zurück bin frage ich Magnus was mit Essen ist. Das Frühstück und ein paar Wiener machen uns für den ganzen Tag satt. Dabei hätten wir jetzt soviel Zeit zum Kochen. Lass uns noch einen Tee machen. 

Uns ist langweilig. Ich räume die Dachkisten auf. Magnus stellt seine Scheinwerfer ein. 

Magnus schlägt ein Bewegungsfahrt vor. Ja, genau. Wie zwei so Proleten mit den Autos sinnlos durch die Stadt fahren und schauen ob irgendwo was los ist oder wie? Ja, genau. Ok, ich bin dabei. 
Es ist nix los. Es gibt zwar viel zu sehen und es ist vieles sehr schick gemacht. Die Frauen laufen fast alle nur in Sportleggings rum. Aber irgendwie ist doch nix los. Irgendwie bin ich mehr der Wildnis Typ. Da ist dann klar das nix los ist und gut ist. 

Wir besprechen die Taktik für Montag. Einkaufen. Wieder so deftig frühstücken. Noch irgendwas ansehen? Ja was denn? Hier ich habe hier so eine App von Vistit Norway. Ah ha. Nee ist mir zu viel Information. Na, wir lassen uns treiben und werden den Tag schon rum bekommen. 

Was mir aufgefallen ist. Der Diesel Preis ist an allen Tankstellen gefallen. Von so 1,40 € auf 1,23 €. Auf Twitter lese ich, dass sogar 1,05 € gesehen worden ist. 

Die Fotos sind auch von gestern. Da hatte ich ja so langsames Internet. 






























Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen

Text und Fotos: Dennis

Fotos: Magnus

Zur Facebookfanseite


Unterstütze mich über meinen Amazon Affiliate Link. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.