11.01.2017

Ich möchte ein Eisbär sein.


Lass und früh los. Dann können wir klettern und ich zeige dir alles. Danke. Aber erstmal alles gute zum Geburtstag, Anne. Hier ist dein Geburtstagstee, den du dir gewünscht hast. Dein zweites Geschenk bekommst du später. 


Ein episches Frühstück hat sie sich gewünscht, mit viel Bacon und Baked Beans. Naja sie weiss halt worauf es ankommt. 

Wir fahren los zum Klettergebiet. Es wird immer kälter. Das Gebiet liegt im Schatten. Alter, so kalt war es nicht mal im Herbst in Finnland, nördlich vom Polarkreis. 

Ich nehme beide Gaskocher. Tee machen. Und dann gibt es das epischte Frühstück des Jahres. Naja fast. Das Sommergas in den Kartuschen will nicht so richtig. Ich bekomme keine Hitze hin. Wind ist auch noch. Oh, Man. Ich improvisiere. Erstmal mit frisch gepressten Orangensaft zum ablenken. Kalt ist es.
Mehr Tee. 
Ich bekomme es irgendwie hin. Aber es wird nur lauwarm. Ich bin sehr unzufrieden mit mir selber und meinen Kochkünsten. Anne lässt sich nicht viel anmerken. Gutes Mädchen. 

Anne versucht mir zu erklären der die weissen Stellen am Boden nur Feenstaub sind und das der gar nicht kalt sein kann. Mir ist kalt und ich habe einen neuen Ohrwurm. 

Was ist jetzt mit Klettern? Die Jungs probieren schonmal was aus. Ich bin nicht scharf darauf was auszuprobieren. Viel zu kalt. Eigentlich ist es allen zu kalt. Ok, und nun? Na wir kennen da noch ein Gebiet. Wieder 300 Km zu fahren. 

Ich dachte ja das ich keine Ruhe beim Reisen habe aber das ist wirklich nochmal eine andere Nummer. 

Schon geil das Klettern von dem immer alle reden. 

Für das Wetter kann ja keiner was und ich verstehe das auch irgendwie. Die letzten Urlaubstage werden knapp und es soll ja Heim gehen. Ich hätte ja auch jederzeit aussteigen können wenn mir das zu schnell geht. 

Also alles ok. 

Wenn wir zu zweit fahren treten die ersten Probleme auf. Anne möchte gerne während der Fahrt rauchen. Mir wird dabei kalt. Besonders am Kopf. Schlechte Stimmung kommt auf. Ich weiss keine Lösung. 

Nun mal zum Essen. 

Garnelen soll es geben. Zum Satt essen. 2 mal die Muurikka voll. Für 3 Leute sollte das langen. Ich bin gespannt. Diesmal schreibe ich dabei und lasse Anne das Essen machen. 

















Text und Fotos: Dennis


Unterstütze mich über meinen Amazon Affiliate Link. 

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.