14.07.2018

Produkttest: Pelicase fürs Mac Book und iPhone



Maria hat mich gefragt ob ich nicht mal ein paar Produkte von Peli testen möchte. Peli? Ihr macht doch die endgeilen Transportkisten für Fotoausrüstungen, oder? Ja, genau. 
Na klar will ich die testen. Was habt ihr denn so? Na, alles. 


Ok, ich brauche ein Case für mein 13 Zoll Mac Book Air und eins für mein IPhone. Ja, kein Problem. Schicke ich dir zu. 

Ich fange mal mit dem Pelicase für das iPhone an. Um es mal gleich vor weg zu nehmen. Ich bin eigentlich niemand der sein iPhone in eine Schutzhülle packt. Aber bei so Outdoor-Einsätzen mit dem HBM kann das sicher nicht schaden. 

Leider überzeugt mich die Hülle nicht so. Ich komme nicht mehr so gut in die Ecken und das schränkt meinen Benutzungskomfort ein. Ich treffe also nicht das Feld das ich eigentlich treffen wollte und das nervt. Die Hülle und ich werden also keine großen Freunde und das obwohl Maria mir die extra in Hellblau geschickt hat. Schade.

Nachtrag aus dem extrem staubigen Roskilde-Festival: Trotz der Einschränkungen im Komfort ist das iPhonecase für extreme Situationen und Wetterlagen super zu gebrauchen, vielleicht nicht im Alltag aber wenn es drauf ankommt. 

Und was ist mit dem Notebook-Case

Das ist die volle Granate. 
Würde ich mir jederzeit wieder kaufen. Mega Stabil. Staubdicht. Sehr gute Passgenauigkeit. Als wenn das extra für mein Macbook Air gebaut worden ist. Dann ist das Case nicht viel größer als mein Mac Book. Ist also beim Transport auch kein Problem. Ich lege das Case einfach hinten in den HBM. Da ist selbst in harten Off-Road Einsatz noch nix mit passiert. Ich bin wirklich total begeistert.




















Text und Fotos: Dennis


Unterstütze mich über meinen Amazon Affiliate Link. 

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.