28.11.2018

Auf Granit gebissen.




Ich habe mir heute mal wieder ein Klettergebiet angesehen. Das machte einen guten Eindruck aber der Wind war so kalt das ich es mir nur sehr kurz angesehen habe. Es sah da auch so aus als wenn es da vor 1 oder 2 Jahren einen Waldbrand gegeben hat. 

In meiner Kletter App war denn noch ein Gebiet verzeichnet und das nur 30 Kilometer weg. 


Auf den Weg dahin ist das Wetter schon besser geworden. 
Ich schaue mich mal um. Die verschiedenen Gesteinsarten sagen mir ja noch nix und dementsprechend weiss ich vorher nicht was mich erwartet. Heute war Granit angesagt. 

Hört sich ja erstmal gar nicht schlecht an. Dachte ich. Die Wände sind glatt. Also ohne Vorsprung oder so. Ich erkenne die Routen zum Anfang gar nicht. Dann sehe ich immer mehr Bohrhaken. Für mich ist klar das ich da bestimmt nicht hochkomme. Die „Griffe“ sind so klein das man nur mit einem Finger sich dran festhalten kann. Ist ja ok. Aber da bin ich noch lange nicht. 

Mit mal steht einer vor mir und klettert ganz alleine. Wir kommen ins Gespräch. Ich sage das ich Anfänger bin und wir wollen uns gegenseitig sichern. 

Ich hole mein Zeug aus dem Auto und los geht es. Er fängt an zu klettern.  Na ok. Die Route ist für mich nix. Ich soll es wenigstens mal versuchen. Ja das stimmt. Ich bekomme aber nicht mal die Füsse von der Erde. 

Ah ha. Ihm wird glaube ich klar was ich mit Anfänger meinte. 

Wir versuchen eine andere Wand. 

Die sieht so aus als wenn man die Ansatzweise schaffen könnte. Also ich. Für ihn ist das gar kein Thema. 
Ich komme bis zur ersten Exe. Und dann ist es schon wieder vorbei. 

Er packt dann seine Sachen zusammen und will nach Hause. Kann ich gut verstehen. Ich hätte auch keine Lust auf so einen Anfänger wie mich. 

Ich mache dann noch einen Erkundungsspaziergang. 

Es gibt sehr viele Routen. Aber alle eher ähnlich. Alle nicht mein Level. Der Platz ist aber sehr schön hier und ich beschliesse hier zu übernachten. Bis Portugal sind es noch knapp 20 Kilometer. 

Nach einer kleinen Mittagsstunde stehen hier aufeinmal einige Autos. Ich gehe noch mal zum Berg. Es sind 4 Seilschaften am Klettern. Schön. Ich schaue zu und versuche dadurch was zu lernen. 

Für morgen habe ich mir vorgenommen nach Portugal zu fahren. Um nochmal groß einzukaufen und eine Sim-Karte besorgen und mir einen schönen Platz am Strand zu suchen. 



















Text und Fotos: Dennis


Unterstütze mich über meinen Amazon Affiliate Link. 

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.