23.12.2018

Morgen geht es mal wieder ans Meer.


Jetzt ist es doch tatsächlich mal Zeit für einen richtigen Pausentag. Ich komme morgens erst nicht aus dem Bett. Der Ausblick ist super. Die Sonne kommt langsam rum und niemand ist am Berg. Da lässt es sich auch noch gut im Bett aushalten.


Später kommen dann eine Menge Leute zu Fuß vorbei. Die grüßen und gehen weiter. Die wollen ja an den Berg. Auf dem Rückweg sind die immer gesprächiger. 

Die Familie von John sehe ich auch. John ist aber nicht dabei. Den habe ich immer gut verstanden. Der kannte den Trick und hat schön langsam mit mir geredet. 

Eigentlich wollte ich ja noch ein paar Tage hierbleiben. Aber ich habe mich heute erwischt wie ich auf der Karte geschaut habe wo ich noch so hinfahren kann. Klares Zeichen dafür das ich weiter will auch wenn ich mir das selber noch gar nicht eingestanden habe. 

Morgen treffe ich mich noch auf einen Kaffee mit Christina. Das ist mein Kletter-Guide vom ersten Tag. 
Paulina hat vor ein paar Tagen ein Schweizer Messer am Berg gefunden. Das hat Christina verloren. Ich möchte es ihr wieder geben. 

Für mich soll es dann weiter an der Küste langgehen. Das große Weihnachtsthema steht ja wieder vor der Tür. Auch wenn fast alle sagen das Weihnachten keine große Bedeutung hat so soll es natürlich doch was besonders sein an diesem Tag. Also ein besonders schöner Stellplatz. Etwas Besonderes zu essen. Interessante Leute. Schön soll es ja immer sein aber an dem Tag soll es besonders schön sein. Vielleicht weißt du was ich meine. 

Am Abend kommen überraschen noch zwei Paare aus England vorbei. Ich sitze mit dem Frauen am Feuer und es gibt viel zu bereden. Die Männer kochen Vegetarisch. Ich werde eingeladen und probiere auch mal. Obwohl es alles sehr lange gedauert hat ist es doch sehr bissfest. Das war nett aber ich bin froh das ich vorher schon gegessen habe. 

Alle sind der Meinung das ich ein Profi in Campen bin. Der warme Wassersack und die Feuerstelle hat sie am meisten beeindruckt. Die Frauen wundern sich das ich alleine Reise. Sie sind der Meinung das Frauen bei mir doch Schlange stehen müssten. Wenn ich sie richtig verstanden habe. 
















Text und Fotos: Dennis


Unterstütze mich über meinen Amazon Affiliate Link. 

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen




1 Kommentar:

  1. Siehste, haben wir auch gesagt, eigentlich müssten sie Schlange stehen bei Dir! Also wir ziehen das mit den Grinch-Weihnachten voll durch: stehen auf nem hässlichen Campingplatz und es gibt Reste zu essen :D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar.