WMAI: Polen 2016

12 Tage Roadtrip durch Polen und das ist mir aufgefallen. TK Fisch wird lose im Supermarkt verkauft. Kurz nach der Grenze stehen stabile Frauen ganz alleine in Wald und schauen gelangweilt. Es wird mit ganz normalen Autos über Wiesen und Feldwegen gefahren. Stahlsandbleche eignen sich auch zum Zaunbau. In einigen Supermärkten kann auch mit Euro bezahlt werden. … Weiterlesen

Letzte Nacht in der Wildnis.

Wir sind wieder da wo wir angefangen haben. Hier haben wir uns getroffen und hier trennen wir uns heute auch wieder. An einem Stellplatz am Müritz See, bei Rechlin. Irgendwie ist es ein seltsames Gefühl dass so schnell schon wieder die Reise vorbei ist. 11 Tage sind nun rum. Es hat uns alles gut gefallen. … Weiterlesen

Regen, Fahrtag und Gedanken in der Nacht.

6:00 Uhr morgens. Ich werde wach. Wo bin ich? Sekunden vergehen. Ah im Defender. Gut. Und in welchen Land? Ah, Polen. Der Stellplatz auf dem Campingplatz. Was sind das für Geräusche? Oh, Regen. Oh, dicke Tropfen. Hmm. Ach, ich stehe ja unter einem Baum. Muss davon kommen. Aber Regen. Nee. Nächster Gedanke. Wo stehe ich … Weiterlesen

Go West, Nationalpark und Hamburger.

Volker wollte ja gerne Pizza. Pizzateig ist kein Problem. Der Teig ist schnell gemacht. Wie bekommen wir den flach und rund?  Na so wie der Pizzamann mit der Hand. Der schleudert den Teig so durch die Luft und dann hat der die Pizza Form. Kannst du sowas? Nee, du? 🙁 Und nun? Gib mir mal einen … Weiterlesen

Italienischer Abend in Polen.

Es macht sich die Stimmung breit dass es wieder Heim geht aber zum Glück haben wir ja noch ein paar Tage.  Fahren: Wir wollten ja eigentlich zurück. Es sind noch 5 Tage. Und wir haben uns so 200 Km pro Tag ausgerechnet. Eine Alternative wäre von Klaipèda mit der Fähre nach Kiel. Am Samstag Abend. Dann … Weiterlesen

Petri Heil, Pausentag und Besuch.

Volker hat es schon wieder getan. Dieses Mal hat er gleich zwei Fische gefangen. Einen Karpfen und einen anderen. Beide haben auf einen Sechser-Träger Bier gebissen. Der Pole der den Tag über geangelt hat, war so nett und hat getauscht.  Gefahren sind wir heute nicht. Das war auch gut so. Der Platz hier ist sehr … Weiterlesen

Halbzeit, Pause- und Seetag.

Gestern war mehr so Tag am Meer. Bzw. See.  Fahren: Knappe 50 Km sind wir heute gefahren. Da war gleich der erste Stellplatz ein Treffer. Es gibt zwar kein Kuckuck wie an den letzten beiden Stellen dafür gibt es hier Frösche und Kröten. Und weil die noch ein Date brauchen ist es hier teilweise ganz … Weiterlesen

Kommentar Probleme. Mitarbeit ist erforderlich.

Es haben immer noch einige Leute Probleme Kommentare bei mir zu schreiben. Ich lasse daran arbeiten.  Es treten Fragen auf:  1. Welcher Browser wird verwendet. 2. Bekommst du das “ich bin kein Roboter” Fenster? 3. Womit meldest du dich an? Antworten bitte per Email an Dennis@himmelblaumatt.de Unter diesem Beitrag dürfen gerne Kommentare ausprobiert werden. Und es darf … Weiterlesen

Wilde Tiere, Dosenbier und frisches Brot.

Ich habe heute meinen ersten Fuchs in freier Wildbahn gesehen. Der lief am Strassenrand. Es war eine kurze Begegnung und ich habe mir sehr darüber gefreut. Hoffe das es auf der Tour noch weitere solche Begegnungen gibt.  Was gab es sonst noch?  Essen:  Lachs war heute ganz hoch im Kurs. Für jeden ein Stück. Ich … Weiterlesen