Der perfekte Tag zum Kanadier fahren. 

Der Chef begrüsst mich genau mit den Worten aus der Überschrift. Es ist kein Wind. Leicht bewölkt. Sonne ab Mittag. Alles bestens.  Ich bleibe bis Donnerstag und fahre dann weiter. Ist das ok? Ja klar. Kommst noch zum bezahlen vorbei und dann geht das klar.  Ich meine dann zu ihm das ich den Kanadier auch … Weiterlesen

Polen, Kanadier und ein Gaul.

Nach einer kleinen Recherche im Internet beschliesse ich Polen wieder zu verlassen und an der Mecklenburger-Seen-Platte mich mit dem Thema Kanufahren mal genauer zu beschäftigen.  Doch vorher noch mal einkaufen und tanken.  An der Tanke fahre ich extra zur zweiten Säule durch, damit mich niemand einparken kann und ich besser wegkomme. Auf den Tankstellen ist … Weiterlesen

Gimme Shelter

Nun ist er da der Regen. Ich stehe mega spät auf. Der Platz mit dem Schelter ist eigentlich super. Aber etwas langweilig.  Also mal wieder weiter. Vielleicht ist es ja irgendwo besser. Ich nehme mir vor möglichst nur über Wald- un Feldwege zu fahren. Also Teerstrassen zu vermeiden. Dabei soll es Richtung Westen gehen. Also … Weiterlesen

Überall Angler

Die Nacht war ruhig. Ich habe ganz gut geschlafen und so gegen 8:00 Uhr stehe ich auf. Da laufen schon 3 Angler den Fluss entlang. Die schmeißen immer mal kurz den Blinker ins Wasser und nach 5 Versuchen ziehen die weiter. Keiner fängt was. Als ich weiter fahre sehe ich noch viel mehr. Also richtig … Weiterlesen

Nachträgliches Geburtstagsessen

Also mal unter uns. Die Bratkartoffeln gestern sind nix geworden. Und das zum dritten mal in Folge. Und das auch noch auf meinem Geburtstag. Geburtstage sind also auch nicht mehr das was sie mal waren. Früher gab es wenigstens was tolles zu Essen und Kuchen.  Ich bin heute morgen weitergefahren.  Nach Neustettin zum Einkaufen. Gleich … Weiterlesen

“Fisch hat keine Hunger”

Ich wollte mich an meinen Geburtstag spontan entscheiden was ich den Tag über mache. Erstmal komme ich ganz spät erst aus dem HBM. Auf allen möglichen Wegen erreichen mich Nachrichten und Glückwünsche. Toll. Die Sonne scheint. Es ist viel besser als angesagt. Ich bleibe hier. Heute wird nicht gefahren. Feuerholz gibt es hier wie fast … Weiterlesen

Ein See nach dem anderen.

In den Ortschaften wird öfter mal die Geschwindigkeit kontrolliert und zwar von zwei Polizisten mit einer Laserpistole. Die sind aber freundlicherweise schon von weiten zu erkennen weil die leuchtgelbe Warnwesten anhaben. Das finde ich fair. Bei uns verstecken die sich ja lieber im Wald und werfen noch Tarnnetze über die Blizterkästen. Sollten wir uns in … Weiterlesen

Paddles cut the water

Nach einem großen Frühstück zieht es mich alleine weiter. Ich schaue was mein Navi für Wegpunkte zu bieten hat. Dann denke ich das, dass neue Garmin Navi von der Wunschliste auch super wäre. Aber mein kleines altes tut es ja auch. Die ersten zwei Plätze sind jetzt fest in privater Hand. Große “Privat” Schilder. Ein … Weiterlesen