Heimreise

| |

Ich bin wieder zu Hause. Leider hat sich ein Termin bei der Arbeit nicht verschieben lassen. Ich wäre gerne noch übers Wochenende geblieben. Toll war es. Die eine Woche hat sich angefühlt wie drei. 

Ich fahre auf jeden Fall nochmal in die Gegend. Keiner war blöd zu mir. Auch wenn einige Leute nicht zurück grüßen, ist es trotzdem toll. Das Rumgedruckse ist zwar gewöhnungsbedürftig. Aber damit komme ich auch immer besser klar. 

Kurz vor der Autobahn kommen mir 4 Defender als Kolonne entgegen. Die ganze Zeit unterwegs habe ich ja eher keine gesehen. 

Ich bin also zurück über die Autobahn gefahren. War irgendwie das einfachste. Ich wollte ja eh noch nach Hamburg. Überraschungsgeburtstagsparty im ganz kleinen Kreis. 

Auf der Rückfahrt sehe ich 3 Blitzer. Bin aber immer langsam genug. 

In Hamburg stehe ich dann seit Monaten zum ersten mal wieder im Stau und es sind mir viel zu viele andere Menschen. Ganz schrecklich. 

Am Freitag soll es wieder losgehen. Auch wenn das Wetter nicht so doll gemeldet ist. Dann aber nicht so weit weg. Irgendwo in Schleswig-Holstein. 

Später kommt noch das WMAI zu dieser Reise. 

Previous

Stellplatzsuche, Unterschiede und Gesellschaft beim Essen.

WMAI: Uckermark

Next

Schreibe einen Kommentar