Hmmh. Lecker

| |

Peter war vor zwanzig Jahren auch schon mal hier. Vielleicht sogar öfter. Jedenfalls hat er in sehr viele Bäume seinen Namen geritzt. 

Wir und die Bäume werden ihn nie vergessen. 

Der Regen ist vorbei. Dafür ist der Wind jetzt da. Fragt sich noch was besser ist. Aber ich glaube der Wind wird sich zum Abend noch legen und die Sonne kommt noch durch. 

Die Leute die gestern auf dem Platz übernachtet haben sind heute morgen alle mehr oder weniger zeitig wieder weggefahren. Alles sauber geblieben. Kein Problem. So mag ich es ja. 

Ich fahre auch weiter und schaue mir noch was an. Eine Frau die heute morgen mit Ihrem Hund hier war, fand meinen Defender super und wir sind ins Gespräch gekommen. Sie hat mir noch ein paar Tipps für Stellplätze hier in der Nähe gegeben. 

So richtig will ich aber nix Gutes finden. 

Ich bin zum Essen am Feuer verabredet. Carmen kommt vorbei. Sie hat eingekauft. Es soll Gemüsepfanne geben. Wir treffen uns auf dem Stellplatz von gestern. Ich habe nix besseres gefunden. 

Als ich da ankomme sind verschiede Hundeleute da. Ich grüße freundlich werde aber kaum bis gar nicht zurückgegrüsst. 

Eine jüngere Frau schaut mich sogar so böse an als wenn ich ihre vier Hunde angebellt hätte. 

Carmen ist da. Wir setzen uns unten am See auf eine Bank und plaudern etwas. Sie hat auch zwei Hunde. 

Und nun passiert etwas, dass ich nicht so genau einordnen kann. 

Die ganzen Hundeleute kommen auf ihren Runden so nach und nach am See vorbei. Alle sind sau freundlich. Grüßen und fangen sogar noch an zu reden. Die mit den vier Hunden lächelt sogar und hört gar nicht wieder auf zu reden. Mit mal sind alle sehr freundlich. Was ist da im Wald passiert? 

Mache ich wenn ich alleine bin, den Eindruck als wenn ich die Hunde gleich aufessen würde? Sehe ich aus wie ein Kinderschreck? Ich bin ganz durcheinander. 

Vielleicht ist es der gleiche Grund warum die Wohnmobileute immer alle so pissig zu mir sind? Und die Vanlife Leute. Ich habe heute kurz mit einer geschrieben. Sie ist auch im Defender unterwegs.  Sie meinte ja wir würden ja auch irgendwie Vanlife machen und die Leute wären doch alle immer super nett und die hat nur gute Erfahrungen gemacht. 

Mir gibt das echt zu denken. Was ist denn das bloß? 

Neben uns steht ein neuer weisser Bus aus Hamburg. Junges Paar. Modern gekleidet. 2 Hunde. 

Er läuft die ganze Zeit mit einer Kamera um sie rum und sie spricht Erklärungen ins Mikrofon. Wie toll doch der Ausbau ist. Schubkasten auf. Was flammneues rausgeholt. Ins Bild gehalten und wieder reingelegt. Es wäre ja alles so amazing. Dann soll gegessen werden. Sie „kocht“ auch vor der Kamera. Leider kann ich nicht alles so gut beobachten. Dazu müsste ich umparken. 

Sie hat irgendeine hippe, vegane, glutenfreie, gesunde Trockennahrung. Die sie aus einer neuen Kunststoffschüssel isst. Immer schön in die Kamera zeigen. Das „Hmmh, Lecker“ sagt sie zehn mal in die Kamera. Und ich glaube ihr es nicht ein einziges mal. Wir müssen uns richtig zusammen reissen damit wir nicht los lachen. Es ist alles so unecht und gespielt. 

Bei uns ist ab dann auch alles „Hmmh, Lecker“ Sogar das Feuerholz.

Ich habe leider nicht erst rausgefunden wie der Channel heisst. (Nachtrag: Link dank eines Kommentars doch noch rausgefunden) 

Also bei uns gab es halt die Gemüsepfanne in der Muurikka. Dann noch Knoblauchbrot. Und viel später eine Schokobanane. 

Das Feuer brannte nur so mittelmässig. Überall nur feuchtes Holz zu finden. Hat ja aber auch geregnet in der Nacht davor. 

Aber es war schön. 

Heute geht es dann wieder nach Hause. Morgen ist wieder Arbeiten. Was ich rund um Pfingsten mache weiss ich noch nicht. Habe wieder Bedenken das es überall voll ist. Mit anderen habe ich mich unterhalten und die sehen es auch so. Ich bin für Vorschläge offen. 

Also schreibt mir in die Kommentare was wir machen könnten und ob ich wirklich so rüberkomme wie ein Kinderschreck oder ob es Hunde- und Wohnmobilleute sind die seltsam sind und es gar nicht an mir liegt. 

 

Previous

Endlich mal wieder Regen

Auf den Spuren der Kanzlerin

Next

5 Gedanken zu „Hmmh. Lecker“

  1. Hallo lieber Dennis!
    Schön, dass wir gestern Abend gemeinsam an einem Standort waren. So ein fabelhafter Zufall!
    Dein Auto finden wir sympathisch, praktisch und authentisch.
    Insbesondere das Schild an der Tür weckt Retro-Gefühle! Herrlich!…
    Fotos liefern wunderbar die Wald-See-Atmosphäre. Den „Peter“ auf dem Baum haben wir auch entdeckt…

    Dreharbeiten von der Seite könnte manchen seltsam erscheinen… Es freut uns, dass wir euch amüsiert haben! …
    …es war kein trockenes Zeugs im schon benutzen Teller – es war Gnocchi mit frisch geplückten Knoblauchrauke-Bergkäse-Pesto.
    Wir drehen Videos für Grundschulkinder, die durch die Corona-Maßnahmen Zuhause „eingesperrt“ sind. Schau mal rein: Aukse TV. Vielleicht gefällt‘s dir ja :))

    Übrigens, es hat sooo gut bei euch nach deiner Gemüsepfanne gerochen… Und gemütliches Feuerchen…
    Schade, dass wir euch gestern nicht schon angesprochen haben. Heute Morgen durften wir die Powerfrau Carmen kennenlernen und hatten tolle Gespräche mit ihr. Schade, dass du schon los musstest. Naja, vielleicht laufen wir uns ja mal wieder über den Weg 🙂 wer weiß!
    Wir wünschen Dir weiterhin viel Spaß in der Natur!
    Herzliche Grüße – Aukse und Timo

    Antworten
    • Hallo Aukse und Timo,

      vielen Dank für euren Kommentar.
      Ja schade das Ihr beiden euch nicht noch mit ans Feuer gesetzt habt. Da hätte es sicher viel zu erzählen gegeben.
      Das mit den Videos ist eine tolle Idee. Für mich war es halt etwas befremdlich und wie so oft habe ich zu viele Vorurteile. Sorry.
      Ja beim nächsten Mal gerne. Ich finde es gerade sehr interessant das ich die Situation so anders eingeschätzt habe. Vorurteile eben.
      Euch alles gute und weiterhin schöne Touren.
      Aukse TV schaue ich mir später mal in Ruhe an.
      Beste Grüße

      Dennis

      Antworten

Schreibe einen Kommentar