Kochnische: André Schulz

| |

Die fünf Fragen werden heute von André Schulz beantwortet. Er ist mit seiner Familie mit einem alten Feuerwehr Fahrzeug viel unterwegs und kocht dann immer draussen. Ich habe ihn und seine Familie am Quaduxenbarg kennengelernt.

Was sind für Dich die drei wichtigsten Gewürze, mit Ausnahme von Salz und Pfeffer? 

Natürlich sind Pfeffer und Salz die leckersten und, für mich, die besten Gewürze.

Gerne koche ich auch mit Currypulver, rote Paprikapaste und Knoblauch. 

Hast Du eine Kochempfehlung für Reisende die auf dem Feuer kochen, mit nicht mehr als 3 Zutaten? 

Maultaschenpfanne:

Die Maultaschen in Scheiben schneiden mit Knoblauchöl scharf anbraten und mit Salz abschmecken. (Natürlich können noch Käse, Eier und frisches Gemüse dazugeben werden.) 

Ausser Nudeln und Ketchup, welches schnelle Gericht geht immer und überall? 

Schupfnudeln mit Sauerkraut und Speck:

Speck mit Zwiebeln in der Pfanne anbraten. Schupfnudeln und Sauerkraut dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und einem Lorbeerblatt würzen. Alles gut verrühren und FERTIG.

Was kochst Du, wenn jemand richtig schlechte Laune hat und Du ihn aufmuntern möchtest? 

Schoko-Banane vom Feuer:

Geht schnell und einfach. Meine Frau bekomme ich damit immer gut gelaunt. 

Kochst Du in deiner Freizeit nach Gefühl oder nach Rezept? 

Ich koche meistens nach Gefühl. Damit bin ich bis dato immer ganz gut gefahren.

Da landet mal das ein oder andere neue Gewürz mit im Essen – was es immer ganz spannend macht. Beim Backen bin ich dagegen nicht so sicher und halte mich an die Rezepte.

Previous

Nudeln mit Ketchup Workshop 2022

Reiseerinnerung: Russland

Next

Schreibe einen Kommentar