Kochnische: Kai Daniel Du

| |

Diesen Mittwoch beantwortet Kai Daniel Du die 5 Fragen. Er ist Podcaster seit 2012 mit dem Hobbykoch-Podcast.

Was sind für Dich die drei wichtigsten Gewürze, mit Ausnahme von Salz und Pfeffer?

Wenn ich mit kleinem Gepäck reisen müsste, dürften auf keinen Fall frischer Knoblauch, Parikapulver und Muskat fehlen. 

Hast Du eine Kochempfehlung für Reisende die auf dem Feuer kochen, mit nicht mehr als 3 Zutaten?

Einfach, günstig, schmackhaft und sättigend ist das Grilled Cheese Sandwich – zwei außen gebutterte Scheiben Toast und dazwischen etwas Käse nach Geschmack. Auf beiden Seiten golden braun braten, fertig. Wer sich nicht streng an drei Zutaten halten muss, kann sich noch einen kleinen Tomatensalat oder eine Tomatensuppe dazu machen.

Ausser Nudeln und Ketchup, welches schnelle Gericht geht immer und überall?

Mein universelles Essen ist gebratener Reis mit Ei. Dafür muss man gekochten Reis etwas abkühlen lassen, brät Zwiebeln und Ei in etwas Öl an und gibt dann den Reis dazu. Wer es noch etwas würziger mag, kann noch gelbes Currypulver dazugeben. Außerdem kann man jede Art von Gemüse, Fleisch oder Fisch dazugeben, die gerade zur Verfügung steht.

Was kochst Du, wenn jemand richtig schlechte Laune hat und Du ihn aufmuntern möchtest?

Schokopudding. Niemand hat schlechte Laune mit Schokopudding.

Kochst Du in deiner Freizeit nach Gefühl oder nach Rezept? 

Das ist unterschiedlich. Für meine Hobbyprojekte probiere ich manchmal historische oder exotische Rezepte aus. Da halte ich mich dann schon an schriftliche Vorgaben. Im Alltag koche ich aber meistens nach Gefühl.

Links zu mir: 

https://hobbykoch-podcast.de/

https://twitter.com/hobbykochpod?lang=de

https://www.instagram.com/hobbykochpod/

 

Previous

Kochnische: Patrick Coudert

Reiseerinnerung: Dänemark

Next

Schreibe einen Kommentar