Pausentag, selbstgemachte Vanille Creme und schon wieder über 20000 Schritte.

| |

Das war also mein erster Pausentag auf meiner Reise. Du kennst das vielleicht. Man hat schon etwas Zeit aber irgendwie zieht es einen immer weiter. Pausentage sind auf meinen Reisen bis jetzt eher selten. Ich möchte die zwar gerne machen aber irgendwie kommt immer was dazwischen. 

Für diesen Pausentag hatte ich mir auch einiges vorgenommen. Mittagsstunde in der Hängematte. Mal ganz in Ruhe rasieren. Das ist nicht viel und hat trotzdem nicht geklappt. 
Dafür gab es echt viele andere Sachen zu erledigen. 
Kuchen fotografieren und essen zum Beispiel. Doreen hat mal wieder was gebacken. Damit bekomme ich bis jetzt jeden Tag einen frischen Kuchen. Da fällt einem das Weiterfahren aber auch echt schwer. 
Dazu hatten wir uns auch immer noch viel zu erzählen. Zum Beispiel über die französischen Nachbarn und die Esskultur der Franzosen. Da kann das normale Abendessen in der Woche schon mal zwei Stunden dauern. Und Pudding ist für die eine Beleidigung. Sowas essen Engländer. Der Franzose ist Creme. Wo wir gerade beim Thema sind was gibt es als Nachspeise? 
Gekocht wird Abends auf dem Feuer. 
Sven hat sich ein Curry gewünscht. 
Ja kein Problem. Grünes Curry mit Kokosmilch? Ja. Können wir ja super im Dutch-Oven machen. Doreen hat noch nicht im einem Dutch-Oven gekocht und auf einem Feuer auch eher selten. Das ist kein Problem. Das darfst du dann heute machen. 
Wie immer wird das Essen super. Kann es ja auch nur. Leckere Zutaten und dann noch am Feuer. Einen Wassersack als Wärmflasche hinten im Stuhl. Wie soll es da nicht schmecken. 
Doreen backt uns noch frisches Fladenbrot dazu. Perfekt. 
Genau das richtige nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den Hafen. Da trainierte die Segeljugend aus verschiedenen Ländern. 
An der Promenade gibt es Geschäfte und Restaurants dicht an dicht. So wie man sich das eben vorstellt. Beim Thailänder sollte man so für um die 15 Euro satt werden in anderen Läden eher so um die 30,- Euro. Es ist mal eine ganz andere Welt und ich freue mich dann auch wenn ich wieder am Defender zurück bin. 
Da ich bis jetzt weder rasiert bin noch eine Mittagsstunde gemacht habe, bleibe ich einfach noch einen Tag. 

Link zum Live Standort

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen

Previous

Männer Edition: Top 5 Weihnachtsgeschenke

Morgen geht es weiter, auch wenn es hier sehr schön ist.

Next

1 Gedanke zu “Pausentag, selbstgemachte Vanille Creme und schon wieder über 20000 Schritte.”

Schreibe einen Kommentar