Profis und keine Fotos.

| |

Ich bin wieder draußen. Also in der Natur. Auf dem Event war es ja eher so wie auf einem Campingplatz. Das hat natürlich auch Vorteile. Aber da sind dann halt auch so viele Menschen. 

Die Tage habe ich im Vorbeifahren einen Hofladen gesehen. Zu dem bin ich heute noch mal gefahren. Es gab 4 Fahrwurst, eine warme Bockwurst für sofort und 5 Rinderbratwürste. Kartoffeln hatten die irgendwie nicht. Und Eier hatte ich noch selber. Irgendwie war das ganze mehr ein Cafe. Aber alles ganz nett gemacht. 

Die Nacht am Feuer war schön. Es war ein Ex-Arbeitskollegen Treffen. Natürlich gab es viel zu erzählen.  Und viel zu essen. Obwohl wir drei Profifotografen sind gibt es aber keine Fotos davon. Irgendwie ja typisch. 

Als Gruß aus der Küche gab es gefüllte Champignons. Mit Kräuterfrischkäse und viel Pfeffer und in scharf. 

Dann einen großen Teller Bratkartoffeln und die Nachspeise sollte die Tochter meines Ex-Kollegen erraten. 

Die anderen lesen ja alle meine Seite und wissen natürlich was es gibt. 

Wir haben Ihr Hilfestellung gegeben. Bananenmilch, Pudding und Honigbanane waren ihre Vermutungen. Alles nicht die schlechtesten Ideen. Aber es gab natürlich Schok0banane. Ich habe weder Milch noch Honig dabei. 

Die heißen Wassersäcke sind auch wieder gut angekommen. Ist eigentlich jeden klar wie das mit der Sitzheizung und den Wassersäcken funktioniert oder soll ich dazu noch mal eine Story schreiben? Würde ja gut in die Travel-Hack-Rubrik passen.

Schreibt mir das doch bitte in die Kommentare. 

Meine Wunschliste musste ich leider auch noch erweitern. Der schöne schwarze Löffel aus Dänemark ist weg. Den hatte ich immer in der Messer oder Zollstock-Tasche in meiner BW-Hose. Der ist genau richtig zum Eisessen und für die Schokobanane. Vielleicht mag mir ja jemand neue bestellen. 

Previous

Groß Reinemachen

Hier ist ja schon alles belegt. 

Next

Schreibe einen Kommentar