Spanien: Am Meer lässt es sich aushalten

| | ,


Es gibt noch eine Info für alle die meine Reise auf der interaktiven Karte verfolgen wollen. Es gibt da einen neuen Link zu der Karte. Das Passwort ist das Alte geblieben. 

Der neue Link.
Und hier noch ein Artikel worum es überhaupt geht.

Die Stellplatzsuche im Baskenland ist nicht so einfach wie gedacht bzw. gehofft. Es gibt natürlich schöne Plätze auch am Wasser. Aber leider gibt es oft die 2,10 Meter Schranken. Die sind hier fast überall. Hoffentlich wird das bald besser. 
Ich werde jetzt nicht mehr so viele Kilometer pro Tag fahren. Ab hier kann ich es ruhig angehen lassen. Hier ist es ja auch warm und schön. Mein Plan ist es am Meer zu bleiben und so immer weiter nach Portugal zu fahren. Und zurück dann wahrscheinlich am Mittelmeer entlang. Aber da bin ich mir noch nicht sicher. 

Update:

Das mit der Karte scheint noch nicht zu funktionieren. Ich arbeite gerade an Lösungen. Ich habe versucht rechts eine Karte mit dem letzten Standort einzubinden. Bitte mal Feedback ob da was zu sehen ist. Das ganze mache ich mit einem neuen Anbieter. 

Und es gibt auch einen Link dazu.

Noch ein Update: 

Dieser Link zeigt den letzten Standort an und dieser die aktuelle Reise. 


Link zum Live Standort

Schwierigkeiten beim Kommentare schreiben? Hier wird dir geholfen

Previous

Vive la France

Ab wann ist man eigentlich so richtig auf Reisen?

Next

Schreibe einen Kommentar