Wieder gut zu Hause angekommen.

| | ,

Was für tolle Tage im Camp Quaduxenbarg. Wir haben die ganze Zeit gekocht und am Feuer gesessen. Das Gelände ist großartig.

Feuer machen ist kein Problem und das zieht halt Leute an die gerne am Feuer sitzen.

Ich glaube ich fahre jetzt am Wochenende gleich wieder hin. Es soll zwar Regen geben aber dafür gibt es auch Lösungen. Auf jeden Fall kein Grund deshalb zu Hause zu bleiben. Wir wäre es denn mit einem spontanen Leserinnen Treffen? Wer hat denn Zeit auch dahin zu kommen? Dann könnte ich mich ja auch mal bekochen lassen. Aber das können wir dann ja sehen.

Ich glaube es ist noch mal eine gute Gelegenheit mal rauszukommen. Wenn es zu schlechtes Wetter ist dann kann man auch auf Räumlichkeiten zum Aufwärmen ausweichen. Aber so schlecht wird es glaube ich nicht. Ich weiss auch noch wo etwas trockenes Holz liegt. Das sollte also auch nicht das Problem werden.  Mit einer warmen Wasserziege im Rücken ist das eh alles kein Problem.

Nun bitte keine Ausreden und einfach vorbei kommen. Platz genug ist da.

 

Previous

Zorrobrot am Quaduxenbarg

“Nudeln mit Ketchup” Workshop am Feuer.

Next

Schreibe einen Kommentar