WMAI: Urlaub im eigenen Bundesland

| | ,

Nachdem ich jetzt ein paar Tage in Schleswig-Holstein unterwegs war, möchte ich nun auch ein WMAI dazu schreiben. Die Idee ist mir leider erstgekommen als ich schon wieder zu Hause war. Das ist negativ für die Fotos. Aber trotzdem wünsche ich dir viel Spaß damit. Vielleicht magst du ja in den Kommentaren hier auf der Seite ergänzen was dir aufgefallen ist.

  1. Die Fahrwege sind kurz.
  2. Es gibt sehr viele Ecken an denen ich noch nicht war.
  3. Die Leute sind überall ungewohnt freundlich.
  4. “Das ist aber schön hier” sage und höre ich oft.
  5. Stellplätze werden nicht öffentlich gemacht.
  6. Die Wohnmobilleute parken immer noch so als wenn sie alleine auf der Welt sind.
  7. Niemand hatte was dagegen wenn ich irgendwo eine Nacht stehe.
  8. Die meisten schauen auf mein Nummernschild.
  9. Corona ist oft ein Gesprächsthema.
  10. Die meiste Zeit sehe ich Menschen in der Natur ohne Maske.
  11. Es ist so warm das ich mit geöffneten Lande-Luft-Klappen fahre.
  12. Fast wäre mir in der Nacht ein großer Vogel gegen den Kopf geflogen.
  13. Der Vollmond sah großartig aus.
  14. Rehe machen sehr interessante Geräusche.
  15. Eine kleine Maus kann so laut rascheln das ich mich richtige erschrocken habe.
  16. Es liegt so gut wie nirgendwo Müll rum.
  17. In der Nacht ist es im HBM über 20 Grad warm. Ohne Heizung. (3 Grad Aussen)
  18. Stellplätze die ich schon kannte sind jetzt oft gesperrt. (Stein in der Einfahrt)
  19. Ich kann überall mit Euro bezahlen.
  20. Naturbeobachtungen faszinieren mich immer mehr.
  21. Mein neuer BW-Parker von 1982 ist großartig.
  22. Ich hätte nicht gedacht das man riesige Hechte so dicht an Land fangen kann.
  23. Ich finde sehr viel Feuerholz.
  24. Von den Wassersäcken hätte ich unterwegs einige verkaufen können.
  25. Schoko-Bananen können auf ganz unterschiedliche Arten zubereitet werden.
  26. Leute die mich unterwegs treffen schreiben mir Kommentare.
  27. Mein Fernglas aus Polen ist oft zum Einsatz gekommen.
  28. Bratkartoffeln schmecken aus der Stahlpfanne und vom Feuer am besten.
  29. Fast alle fahren E-Bikes.
  30. Ich habe erst die eine Hälfte von Schleswig-Holstein bereist.
  31. Seit März war ich das erste mal wieder bouldern. 
  32. Ich werde weder angehupt noch beim Überholen geschnitten.
  33. Jeden Abend gibt es ein Feuer in der Feuerstelle.
  34. Mit dem verbogenen Grillross bin ich noch nicht weiter.
  35. Die Starlink Satelliten bekomme ich nicht zu sehen.
  36. Mit Anglern kann ich mich gut unterhalten.
  37. Zu versuchen sich am Feuer vom Qualm wegzusetzen bringt gar nix.
  38. Mückenstiche habe ich nur auf der Stirn.
  39. Ich bin total braun geworden aber nur im Gesicht.
  40. In der ganzen Zeit habe ich nicht eine Sternschnuppe gesehen.
  41. Diesel kostet über einen Euro.
  42. Am Wochenende ist überall mehr los.
  43. Wenn ich in der Nacht die Kühlbox etwas auflasse dann sind am Abend die Sachen noch kalt.
  44. Der HBM hat mir keinen Kummer gemacht.
  45. Abends war es die meiste Zeit windstill.
  46. Zum Schwimmen ist es noch zu kalt.

Previous

Wie schnell doch 4 Tage in der Wildnis vorbei sind.

Bücherecke: Wer geradeaus fährt, muss betrunken sein von Vanessa Scharsching

Next

Schreibe einen Kommentar